Kontakt

Um Sie ideal beraten zu können, sind folgende Informationen hilfreich:









*Pflichtfeld

Kontakt

Um Sie ideal beraten zu können, sind folgende Informationen hilfreich:



0 ist nicht erlaubt!


MietverwaltungWEGSonder (SEV)GewerbeFremdverwaltungEigenbestandsverwaltung


Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Haufe-FIO axera ist möglicherweise für Ihren Bedarf zu umfangreich. Eventuell deckt der Lexware Hausverwalter Ihre Anforderungen besser ab.

Möglicherweise ist für Ihren Bedarf die professionelle Immobilienverwaltungssoftware Haufe PowerHaus besser geeignet.

*Pflichtfeld

Haufe-FIO axera ►webbasierte ERP-Software für die Wohnungswirtschaft

Skalierbares
ERP - System

Alles abgedeckt, alles möglich: Die Vorteile einer skalierbaren Software für Immobilienverwalter und Wohnungsunternehmen

Abläufe perfektionieren. Sich mit Branchenpartnern vernetzen. Wachsen und neue Geschäftsfelder erschließen. Auch morgen rechtssicher verwalten: Haufe-FIO axera bietet Immobilienverwaltungen und Wohnungsunternehmen jeder Größe und Ausrichtung eine hochmoderne, integrative Plattform, die komplexe Arbeitsschritte spürbar vereinfacht und Ihr Unternehmen flexibel macht für die Anforderungen im digitalen Zeitalter. Die webbasierte ERP-Software verfügt über ein enormes Funktionsspektrum für das professionelle Immobilienmanagement, lässt sich individuell skalieren, vielseitig erweitern und jederzeit an geänderte Anforderungen anpassen.

Wenn Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen eine ältere der am Markt gängigen Branchenlösungen nutzen, stehen Geschäftsleitung und Management früher oder später vor diesen oder ähnlichen Fragen. Denn die Anforderungen an die IT, insbesondere an das immobilienwirtschaftliche ERP-System, wachsen kontinuierlich – vor allem in Hinblick auf Mobilität, datenschutzkonforme Verwaltung, Services für Kunden und Mieter, Einbindung neuer Prozesse, Integration von Partnern oder Big Data.

Zentrale Fragen

Lassen sich an unsere immobilienwirtschaftliche Software moderne Web-Lösungen anbinden – und was kostet die Schnittstellenentwicklung?
Können wir mit unserer Software auch die doppelte Anzahl von Einheiten verwalten?
Können wir mit unserer jetzigen IT-Infrastruktur große Datenmengen auswerten?
Passt unsere ERP-Software auch dann noch zu unserer Hausverwaltung, wenn wir neue Geschäftsfelder erschließen und neue Aufgaben hinzukommen?

Immobilien professionell verwalten und bewirtschaften im digitalen Zeitalter: Wie rüsten Sie sich für die Anforderungen von morgen?

Die vorhandene Infrastruktur stückchenweise nachzurüsten, ist allerdings nicht immer die beste Lösung, weil sich ältere Technologien häufig nur aufwändig mit neueren Software-Technologien koppeln lassen. Das macht zum einen die Kosten schwer überschaubar, zum anderen werden durch die IT-Projekte Kapazitäten und Gelder gebunden, die für andere Vorhaben fehlen. Insbesondere kleinere Hausverwalter, Wohnungsunternehmen oder Genossenschaften stoßen mit ihren begrenzten Ressourcen hier schnell an ihre Grenzen.

 

Zudem besteht die Gefahr, auf diese Weise Insellösungen zu schaffen, die zur Effizienz wenig beitragen. Selbst wenn man mit der teilweisen Erweiterung eine aktuell befriedigende Lösung findet, ist nicht garantiert, dass das System im Ganzen den Anforderungen von morgen standhält.

Gewinnen Sie Ihre Flexibilität zurück

 

 

Mit der webbasierten ERP-Software Haufe-FIO axera verschaffen Sie Ihrem Unternehmen in einem sich stark verändernden Marktumfeld wieder den nötigen Handlungsspielraum. Denn axera ist als dynamisches, mitwachsendes und zukunftssicheres ERP-System ausgelegt. Schon heute unterstützt die Software alle nur denkbaren Aufgaben einer professionellen Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien. Dabei vernetzt sie auf einer Plattform Prozesse, Mieter, Eigentümer, Lieferanten, geprüfte Partnerlösungen und Fachwissen. Mit umfangreichen Funktionen in der Grundausstattung und zahlreichen, frei wählbaren Modulen deckt die vollumfängliche Anwendung Ihre individuellen Anforderungen zuverlässig ab, wobei sich Ihr gewähltes Funktionsspektrum auch kurzfristig anpassen lässt, sollte sich Ihr Bedarf verändern. Gleichzeitig sind Sie mit diesem ERP-System der neuen Generation auch in technologischer Hinsicht für die Erfordernisse von morgen gerüstet.

Entdecken Sie die Vielseitigkeit und Möglichkeiten von Haufe-FIO axera

Verwalten, vermieten, bewirtschaften: Eine immobilienwirtschaftliche Software für jede Unternehmensgröße und betriebliche Ausrichtung:
Haufe-FIO axera eignet sich gleichermaßen für Immobilienverwaltungen und Wohnungsunternehmen jeder Größe. Eine unbeschränkte Zahl von Nutzern kann mit dem Programm jederzeit produktiv arbeiten, und das auf beliebigen Endgeräten. Dabei deckt die ERP-Software die unterschiedlichsten immobilien- und wohnungswirtschaftlichen Ausrichtungen ab. In axera finden Sie Ihre Software für die WEG-Verwaltung, die richtige Lösung für Ihre Mietverwaltung oder Sondereigentumsverwaltung, die passenden Anwendungen für Ihre Wohnungsgenossenschaft, dazu spezielle Lösungen für die Gebäudeverwaltung, das Immobilien Management, die Vermarktung Ihrer Objekte und vieles mehr. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie mit einem überdimensionierten ERP-System arbeiten. Durch die flexible Bereitstellung als Online-Software beziehen Sie axera bedarfsgerecht wie Wasser oder Strom – Sie buchen nur das Funktionsspektrum, das Sie zur Abdeckung Ihrer Aufgaben wirklich brauchen.

Bereit für Wachstum und neue Geschäftsfelder

Wenn sich Ihr Unternehmenszweck oder Ihre Ausrichtung verändert, können Sie Ihre individuelle Konfiguration von axera jederzeit anpassen, indem Sie die Module zu- oder abschalten lassen. So bietet Ihnen die ERP-Software auch weiterhin volle Prozessunterstützung, wenn Sie den betrieblichen Schwerpunkt Ihrer Immobilienverwaltung verlagern oder Ihre unternehmerische Tätigkeit auf zusätzliche Bereiche ausdehnen. Wenn Sie beispielsweise planen, zur Miet- auch die WEG-Verwaltung anzubieten oder Ihre WEG-Verwaltung um Sondereigentumsverwaltung zu ergänzen, wählen Sie die passenden Module hinzu. Die entsprechenden Funktionen können kurzfristig freigeschaltet werden, damit die neuen Aufgaben sofort in Ihrem ERP-System abgebildet sind. Umgekehrt können Sie natürlich auch nicht mehr benötigte Module wieder abschalten lassen.


Zudem wächst die ERP-Software mit, wenn Ihr Unternehmen wächst. Neue Mitarbeiter in Ihrer Hausverwaltung oder neue Dienstleister Ihrer Wohnungsgenossenschaft, die Zugriff auf ausgewählte Daten und Funktionen erhalten sollen, sind im Handumdrehen als Nutzer angemeldet. Haufe-FIO axera bietet nicht nur bei hoher Auslastung eine konstant hohe Verfügbarkeit und starke Performance, auch dem Datenvolumen sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Selbst, wenn sich die Anzahl Ihrer Stammdatensätze, Mietobjekte oder Verwaltungseinheiten auf einen Schlag vervielfachen würde, müssten Sie bei der skalierbaren Cloud-Lösung keine Leistungseinbußen hinnehmen.

Eine ERP-Software, die Ihre Prozesse vollständig und bedarfsgerecht abbildet

Haufe-FIO axera bündelt alle Arbeitsvorgänge auf einer Plattform. Dabei passt sich das ERP-System den Abläufen und Bedürfnissen Ihres Wohnungsunternehmens oder Ihrer Immobilienverwaltung an – und nicht umgekehrt. Dank des modularen Aufbaus können Sie individuelle Spezifikationen oder Anpassungen leicht einrichten.

Haufe-FIO axera besteht aus einer leistungsstarken Grundausstattung – dem Grundmodul –, das Sie mit verschiedenen Modulen ergänzen können, um spezifische Aufgaben der Immobilienverwaltung oder ‑bewirtschaftung abzudecken. Zum Grundmodul der Software gehören unter anderem ein ausgeklügeltes Stammdatenmodul, das neben einer feinkörnigen Darstellung der Informationen Rollenbezeichnungen für natürliche und juristische Personen beinhaltet, das übergreifende Rechnungswesen, der Zahlungsverkehr oder die Bestandsverwaltung sowie aufgaben- und vorgabenbezogen integriertes Fachwissen von Haufe und des GdW. Die zusätzlichen Module reichen von der Mitgliederverwaltung über Mietanpassung bis zu Mahn- und Klagewesen, vom Vermarktungsmodul über die Finanzplanung bis zum Auswertungstool „axera Business Intelligence“.

Um für jeden Unternehmensbereich und jede Aufgabe eine vollintegrierte Prozessunterstützung zu erhalten, klären Sie im Vorfeld gemeinsam mit unseren Consultants, welche Funktionen Sie benötigen, und buchen diese bedarfsgerecht.

Eng verzahnte Anwendungen sorgen für dynamische Workflows

Haufe-FIO axera vernetzt Ihre Prozesse höchst effizient. Unabhängig von der individuellen Zusammenstellung der Module, sind alle Anwendungen aufeinander abgestimmt und eng miteinander verzahnt. So verbinden sich die vielen unterschiedlichen, teils kleinteiligen Aufgaben, wie sie zum Beispiel für die Miet- und Immobilienverwaltung typisch sind, zu schlanken, dynamischen Workflows.

Weil Ihre Mitarbeiter nur noch in ein- und demselben System arbeiten und auf eine Datenbank zugreifen, gehören die Nutzung von Insellösungen, parallele Datenhaltung, Medienbrüche zwischen verschiedenen Systemen und die daraus resultierenden Fehlerquellen der Vergangenheit an. Über die Rechteverwaltung ist sichergestellt, dass Ihre Mitarbeiter das ERP-System effektiv nutzen. Das fein justierbare Rechte- und Rollensystem ermöglicht es, Mitarbeitern genau die Funktionen zugänglich zu machen, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen. Nicht benötigte Funktionen werden einfach ausgeblendet. Jeder User erhält damit eine übersichtliche Ansicht „seines“ ERP-Programms, was die Anwendung sehr nutzerfreundlich macht.

Vernetzung von Lieferanten und Branchenpartnern

Ein wichtiger Bereich der Digitalisierung besteht in der unternehmensübergreifenden Vernetzung. Haufe-FIO axera ist eine Plattform, die nicht nur Prozesse, Kunden, Mieter und Eigentümer vernetzt, sondern auch Lieferanten und Branchenpartner anbindet. Weil die ERP-Software bereits zahlreiche zertifizierte Partneranwendungen integriert, entfällt in Ihrer Immobilienverwaltung die kostenintensive, individuelle Einrichtung von Schnittstellen und deren Pflege. So sparen Sie längerfristig Kosten, ohne auf den Komfort integrierter Prozesse verzichten zu müssen.

Schon heute sind zahlreiche Branchenlösungen an axera angebunden. Um Ihnen im Bereich der Vernetzung viele Optionen bieten zu können, bauen wir das Partnernetzwerk für axera kontinuierlich aus.

Aktuelles Miet- und WEG-Recht: Fachwissen von der Anwendung aus abrufen

Miet- und WEG-Recht sind komplex und ständigen Änderungen unterworfen; besonders für Immobilienverwalter ist rechtssicheres Agieren ein kritischer Erfolgsfaktor. Ob rechtliche oder praktische Fragen – damit Sie und Ihre Mitarbeiter die entscheidenden Informationen jederzeit zur Hand haben, macht die Software Haufe-FIO axera geprüftes Fachwissen auf elegante Weise zugänglich.

Je nachdem, an welcher Aufgabe der Nutzer gerade arbeitet, kann er direkt von seiner Anwendung aus auf kontextbezogen aufbereitetes Fachwissen der Haufe Redaktion zugreifen – ohne das Programm wechseln oder lange nach der richtigen Information suchen zu müssen.

Ein von Betriebssystemen und Datenbankplattformen unabhängiges Software-System

Aufgrund der webbasierten Technologie können Sie Haufe-FIO axera mit den unterschiedlichsten Endgeräten und Betriebssystemen nutzen, es bestehen keinerlei Einschränkungen oder Abhängigkeiten von der eigenen Hardware. Gleichzeitig sind Sie unabhängig von Datenbankplattformen, das heißt, Sie müssen keinen zusätzlichen Vertrag mit einem Datenbankanbieter – wie Oracle, Microsoft, SAP oder Progress – schließen und sparen sich damit auch die in einem solchen Vertrag festgelegten. Weitere Vorteile der webbasierten Software axera sind die hohe Verfügbarkeit und eine performante Leistung auch bei starker Auslastung, zum Beispiel bei Belastungsspitzen in der Abrechnungsperiode, sowie höchste Ausfallsicherheit durch den Parallelbetrieb der Anwendung in zwei Rechenzentren.

Die eigenen Daten jederzeit nutzen

Durch die voranschreitende Digitalisierung und Integration Ihrer Prozesse wachsen auch die Informationen über Ihre Miet- und WEG-Objekte, Mitglieder, Mieter und Kunden an. Um aus dieser Datenmenge für Ihre Kundenservices, die Objektbetreuung oder das Marketing auch den optimalen Nutzen ziehen zu können, müssen diese Daten so zur Verfügung stehen, dass sie jederzeit strukturiert ausgewertet werden können. Bei Haufe-FIO axera liegen Ihre Objekt- und Stammdaten in einem deutschen Hochsicherheitsrechenzentrum; sie sind damit nicht nur vor fremdem Zugriff geschützt, sondern auch hochverfügbar. Für Ihre individuellen Auswertungen können Sie die Daten aus axera in verschiedenen Formaten exportieren.

Profitieren Sie vom bankenunabhängigen Zahlungsverkehr mit virtuellen Konten

Haufe-FIO axera ist die einzige ERP-Software für Immobilienverwalter und die Wohnungswirtschaft, die einen bankenunabhängigen Zahlungsverkehr mit virtuellen Konten anbietet. Das heißt, Sie nutzen den Komfort des integrierten Zahlungsverkehrs mit virtuellen Konten unabhängig davon, mit welchen Bankpartnern Sie zusammenarbeiten.